Tauchen in den Cenoten in Mexiko

Cenoten

>>> Chac Mool und Kukulkan

Die Cenoten Chac Mool und Kukulkan gehören zum gleichen System, dem Sistema Chac Mool. Beide Cenoten sind durch Tunnel verbunden. Die Cenote Kukulkan wird gerne genutzt, um den ersten Tauchgang in den Cenoten zu machen. Hier dominieren Lichtspiele zwischen Steinen, es gibt weniger empfindliche Stalagniten und Stalaktiten, sieht man von einem großen Raum ab, der reichlich dekoriert ist und in dem man auftauchen kann. Dadurch ist diese Cenote sehr einfach zu betauchen. Der Einstieg zu Kukulkan hat ein großes Oberflächenbecken, bevor es in den eigentlichen Grottenbereich geht. Genug Platz, die Ausrüstung zu checken oder die möglicherweise ungewohnte richtige Süßwassertarierung zu finden, die sich bekanntlich vom Salzwasser unterscheidet. Die Tauchtiefe beträgt maximal 15 Meter. Beide Cenoten lohnen besonders dann, wenn ein sonniger, wolkenfreier Tag ist. Das Lichtspiel hier in dieser Cenote ist legendär.

 
Powered by Phoca Gallery

© 2000-2022 Olaf Dzwiza. www.dzwiza.de ist ein privates Projekt. Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.