Tauchplätze: Mexiko / Playa del Carmen

Nach 15 Jahren war ich 2020 mal wieder in Playa del Carmen in einem RIU Hotel - dabei trifft man als Taucher direkt auf das Wassersportangebot von Scuba Caribe. So ist dies hier eine Aktualisierung der sehr alten Bildergalere von 2005 mit vielen ganz frischen Bildern.


Die Tauchplätze sind überwiegend relativ einfach zu betauchen, es sei denn, es gibt stärkere Strömung. Häufig sehr fischreich und insgesamt intakte Riffe. Details im folgenden, soweit es welche zu berichten gibt. Ansonsten zurücklehnen und Bilder anschauen.

Moc-Che

Wie alle Tauchplätze an der Küste vor Playa del Carmen wird auch dieser Tauchplatz als Drifttauchgang absolviert: Vom Boot springen, tauchen, am Ende ganz bequem wieder einsammeln lassen. Das Riff liegt zwischen 10 und 13 Metern, ist recht übersichtlich, ganz nett anzusehen, aber bis auf einen kleinen Tunnel zum Durchtauchen auch nicht wirklich spektakulär.

Tortugas

Der Platz gehört zu den Tauchplätzen in mittlerer Tiefe, man taucht so um die 19 Meter tief. Er ist das absolute Highlight unter den lokalen Tauchplätzen. Die Strömung ist ganz deutlich, so dass man beachtliche Strecken zurücklegt. Der Platz bietet eine recht hohe Wahrscheinlichkeit, auf Schildkröten zu treffen. Es ist einfach faszinierend, wie sie sich mühelos gehen die Strömung drehen und dabei auf einer Stelle verweilen, um zu futtern oder zu ruhen.

Sabalos

Tauchtiefe um 9 bis 14 Meter. Das Riff ist fingerförmig aufgefächert und bietet Plätze mit sehr vielen großen Fischschwärmen.

Jardines

Viel mehr als die Tauchtiefe von ca. 11 Metern habe ich mir im Logbuch gar nicht notiert. War wohl nicht so aufregend.

Chun-Zubul

Ein harmloser Tauchgang um 12 Meter, der für Einsteiger gut ist, um mit sich und der Ausrüstung zu üben, ohne etwas kaputt zu machen. Denn: Es gibt nichts dergleichen unterwasser. 30 von 45 Minuten wurde über eine Seegraswiese getaucht, die restliche Zeit an kleineren Korallenblöcken entlang. Lediglich eine ungewöhnliche Sichtung schaffte es ins Logbuch: Ein Rauhrücken-Fledermaus-Fisch, ein Fisch der mehr oder weniger auf seinen Vorderflossen geht statt zu schwimmen.

Cueva del Pargo

Die Tauchtiefe liegt auch hier um 12 Meter. Das Highlight ist eine ziemlich große Statue ("Virgin de Caracol"), die hier vor einigen Jahren versenkt wurde, irgendwo am Tauchplatz auf Sandgrund steht und nun besichtigt werden kann.

Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
Playa del Carmen 2020
 
Detail
 
 
Powered by Phoca Gallery

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen und für Marketingzwecke. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.